Meditationen

Bei der Meditation geht es darum, sich auf etwas fest zu konzentrieren – beispielsweise auf den eigenen Atem. Dadurch befindet man sich im Hier und Jetzt und das Gedankenkarussell kann zur Ruhe kommen. Durch regelmäßiges Meditieren können sich Ängste verringern, die Konzentrationsfähigkeit, die Gelassenheit, die Entspannung und der Schlaf können gefördert werden.